Unser breites Leistungsspektrum ermöglicht es uns, Ihnen eine Vielfalt unterschiedlicher Behandlungsmöglichkeiten anzubieten.

 

Wir beraten Sie gerne über individuelle Leistungen.

 

 

Prophylaxe

 

Die Prophylaxe beinhaltet Maßnahmen zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen wie Karies oder Parodontitis. Neben der halbjährlichen prophylaktischen Behandlung in der Praxis sowie der häuslichen Mundhygiene, spielt auch die richtige Ernährung eine große Rolle in der Zahngesundheit. Ein bedeutender Faktor ist auch die professionelle Zahnreinigung. Egal, ob professionelle Zahnreinigung oder die Vorsorge gegen Zahnerkrankungen, mit regelmäßiger Prophylaxe können Sie Ihr strahlendes Lächeln langfristig erhalten.

 

Wir legen großen Wert auf prophylaktische Maßnahmen und auf die langfristige Gesundheit Ihrer Zähne. Durch zuckerhaltige Nahrungsmittel und Getränke wird die Entstehung von Karies gefördert. Da eine häusliche Zahnpflege oftmals nicht ausreicht, um Karies oder Parodontose entgegenzuwirken, empfiehlt es sich eine regelmäßige ergänzende Vorsorge in Anspruch zu nehmen.

 

Welche Maßnahmen beinhaltet die Prophylaxe?

 

Unser Team ermittelt zu Beginn den Status Ihrer Mundhygiene. Die professionelle Zahnreinigung erfolgt mittels Ultraschallgerät, speziellen Handinstrumenten, um die harten und weichen Zahnbeläge zu entfernen. Danach erfolgt noch eine Politur und abschließend werden zwei Lacke zur Senkung der Keime im Speichel und Stärkung der Zähne aufgetragen. Eine regelmäßig durchgeführte Prophylaxe verringert das Risiko von Karies und Parodontitis.

 

Die professionelle Zahnreinigung ist auch in der Schwangerschaft ratsam, da wegen der Hormone das Zahnfleisch empfindlicher wird, anschwillt und die Entzündungen ansteigen können. Unser Ziel ist es, Schädigungen des Zahnhalteapparates bei der werdenden Mutter, aber auch Keimschädigungen beim Ungeborenen zu vermeiden.

 

Vereinbaren Sie hierzu einen Termin zur Vorsorge und lassen Sie sich zum Thema Ernährung und Mundhygiene in der Schwangerschaft beraten.

 

Viele Krankenkasse bezuschussen mittlerweile die professionelle Zahnreinigung, informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse!!

 

 

 

 

 

Endodontie

 

Sollte ein Zahn auf Hitze, Kälte oder Druck empfinglich reagieren, kann das eine Entzündung des Nerves sein. Aber auch eine tiefe Karies, kann eine Nerventzündung hervorrufen. In diesem Fall ist eine Wurzelbehandlung unumgänglich.

 

Was wird bei einer Wurzelbehandlung gemacht?

 

Unter örtlicher Betäubung wird der Zahn aufgebohrt und mit speziellen Handinstrumenten (Wurzelkanalinstrumenten) Nerven und Blutgefässe aus den Wurzelkanälen entfernt. Die Wurzelkanäle werden mit einer Spüllösung gereinigt und der Zahn wird mit einer Medikamtenteneinlage verschlossen. Wenn der Zahn ganz beschwerdefrei ist, kann er in der darauffolgenden Sitzung mit einer Wurzelfüllung verschlossen werden. Hierfür ist ein erneutes reinigen und aufbereiten der Wurzelkanäle notwendig. Am Ende werden die Kanäle mit einem biokompatiblem Material verschlossen, um zu verhindern, dass erneut Bakterien eindringen können. Langfristig sollte der Zahn mit einer prothetischen Versorgung z.B. einer Krone versorgt werden.

 

 

 

Zahnersatz

 

Es kann sein, dass trotz aller Bemühungen ein oder mehrere Zähne verloren gehen.

 

festsitzender Zahnersatz

 

Hierbei handelt es sich um Zahnersatz der fest im Mund verankert ist. Beispielsweise Teil- und Vollkornen oder Brücken.

 

herausnehmbarer Zahnersatz

 

Beim herausnehmbaren Zahnersatz wird im Vergleich zum festsitzenden, der Zahnersatz nicht fest im Kiefer befestigt. Der Halt wird mittels Klammer- und Stützelementen gewährleistet. Bei Totalprothesen wird die vollständige Zahnreihe ersetzt. Diese stellt die Kaufunktion und Ästhetik wieder her.

 

kombinierter festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz

 

Bei dieser Kombination gibt es verschiedene Verankerungssysteme, bei denen ein Primärteil auf einen Pfeilerzahn gestützt wird und das Sekundärteil in die Prothese eingearbeitet wird.

 

Welcher Zahnersatz zu Ihnen passt, entscheiden wir gemeinsam.

 

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Dentallabor kann die Wartezeit auf Zahnersatz verkürzt, Zahnersatz individuell gestaltet und kleine Reparaturen oftmals schon innerhalb eines Tages durchgeführt werden.

 

In unserem praxiseigenem Labor stellen wir Aufbiss-, Bleicher- und Medikamentenschienen her. Außerdem fertigen wir Zahnersatz mittels Cerec-Verfahren an.